2Lounge

einfach nur bloggen.

Bing das bessere Google?

- Veröffentlicht unter Technik von comments

Wenn wir im Internet etwas suchen, gehen wir direkt zu Google. Bei vielen Personen ist Google auch gleich die Startseite im Browser. Viele suchen auch direkt im Browser nach Inhalten, und auch dort wird oft Google als Standard benutzt. Ich war bisher ein wirklich grosser Google Fan. Aber in letzter Zeit wird Google wirklich mühselig. Früher konnte ich mit einem Klick direkt nach deutschen

Google gibt Gas!

- Veröffentlicht unter Technik von comments

Die Konkurrenz ist so gross wie noch nie zuvor. Jeder Browser will der grösste, schnellste und beste sein. Im Dezember stieg der Marktanteil von Google Chrome auf 10%. Innerhalb eines JAhres, hat sich der Marktanteil von Chrome quasi verdoppelt. Ein beachtliches Ergebnis, wenn man bedenkt wie jung der Browser noch ist. Der Internet Explorer von Microsoft fällt auf ein Rekordtief, was bei der

Chrome to Phone

- Veröffentlicht unter Technik von comments

Das ich ein Google Fanboy bin sollte inzwischen klar sein. Das Google Chrome mein Standard Browser und ich ein Google Android Smartphone besitze, dürfte selbstverständlich sein. Google hat ein neues tolles Feature, dass nennt sich „Chrome to Phone“. Chrome to Phone wird als Erweiterung in Google Chrome installiert (inzwischen gibt es auch ein Firefox Addon). Zusätzlich muss man auf seinem

Google Instant Testbericht

- Veröffentlicht unter Technik von comments

Google Instant ist cool. Auch für Google. Googles neueste Errungenschaft nennt sich Instant und ist wirklich auch instant. Besucht man die englische Google.com Webseite und gibt dort zum Beispiel „Zurich“ ein, staunt man nicht schlecht ab dem, was dann passiert. Während dem tippen ändert sich schlagartig nach jedem Tastendruck die komplette Webseite. Das Google erkennt was man tippt, ist

Warum Google cool ist!

- Veröffentlicht unter Technik von comments

Ich liebe Google. Und oft wird mir das in meinen politischen Kreisen auch gerne vorgeworfen. Google ist ein amerikanischer kapitalistischer Konzern. Er sammelt all meine Daten. Und ist aus Prinzip böse. Ich selber laufe mit einem Smartphone in der Tasche rum, auf dem gross Google steht. Ich selber bin seit Jahren ein absoluter Google Fan. Ich selber arbeite schon seit Jahren mit ziemlich vielen

Wie Google funktioniert

- Veröffentlicht unter Fun & Mixed von comments

Das ist echt mal anschaulich Die Jungs von ppcblog haben die wunderschöne Infografik weiter unten erstellt und präsentieren diese nun auf ihrem Blog. Darauf wird in einer wunderbaren Art und Weise erklärt, wie Google funktioniert. Eine etwas andere Erklärung wie Google funktioniert und auf Deutsch findest du hier.
Nun ist es auch für die soweit, welche Froyo nicht selbst installiert haben. Wie Kollege Taylor von androidandme.com berichtet, hat Google damit begonnen das offizielle Update von Android 2.2 Froyo (FRF83) via den Netzbetreibern in den USA auszuliefern. Dieses sogenannte Over the Air (OTA) Update wird zur Zeit gestaffelt in den USA bei ausgerollt. Die Meinungen gehen jedoch weit auseinander
Google tut es schon lange. Apple zieht nun nach. Dass Google einer unglaublichen Datensammelwut verfallen ist, ist längst bekannt. Apple beginnt nun mit dem iPhone 4 genau das selbe. Und hier nimmt Apple seinen eigenen Anhängern den „Pro-iPhone-Wind“ aus den Segeln. Neu in der Privacy Policy des iPhone 4 ist der Punkt, das Apple die genauen Standortdaten eines jeden iPhone 4 Nutzers sammeln